Vielen Dank für den Kontakt und die Zusammenarbeit

Liebe Gemeinde,

 

nach etwas mehr als drei Jahren als Koordinatorin für ehrenamtliche Arbeit mit geflüchteten Menschen ist nun die Zeit zum Abschied nehmen gekommen. Zum Jahreswechsel 2018/2019 ist schon mein zweiter Anstellungsträger, die Integrationsberatung, nach der Entscheidung des Jobcenters und der Region Hannover zum neuen Träger LABORA übergegangen.

Ich gehe im Juni zunächst nach Berlin für eine Fortbildung und werde Ende August dann nach Kopenhagen ein Masterstudium ziehen. Ich verlasse Springe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich freue mich auf neue Aufgaben, die Möglichkeit in Berlin UX/UI (Webdesign) zu lernen und auf die wunderschöne Stadt Kopenhagen. Aber ich werde auch die bereichernde Arbeit mit Ehrenamtlichen und Menschen mit Fluchterfahrung vermissen. Die vielen Aktionen und Projekte wie z. B. die Handarbeitswerkstatt, die Fahrradwerkstat, das Forum Flüchtlingshilfe, der Schwimmkurs für Jugendliche und das Café International haben mir auch viel Freude bereitet.

Während der letzten drei Jahre habe ich mich bemüht die Interessen der ehrenamtlich Engagierten und auch die Menschen mit Fluchterfahrung zu vertreten und die Bemühungen und Projekte zu unterstützen durch Hilfe bei Formalien, als Gesprächspartnerin und bei der Recherche nach Lösungswegen. Ich kann nur hoffen, dass mir dies so gut wie möglich gelungen ist. Ich hoffe, dass viele Projekte in Zukunft weitergehen. Aber bei den großartigen Ehrenamtlichen in Springe und Umgebung mache ich mir da eher weniger Sorgen.

 

Ich wünsche Ihnen allen alles Gute und bedanke mich für die Zeit in den Gemeinden!

 

 

Friederike Hoffmann